E-Mail Konfiguration für iPhone

Diese Anleitung beschreibt, wie Sie Ihre Webnode Webmail für iPhone6 plus mit iOS 8.3 einstellen. Bevor Sie das E-Mail Konto mit Ihrem Gerät synchronisieren, müssen Sie zuerst die E-Mail in Webnode Webmail-System einrichten.

WICHTIG: Um Ihr Webmail-Konto richtig einzustellen, brauchen Sie wissen, auf welchem Webnode Mailserver sich Ihre E-Mail befindet. Diese Information finden Sie in der Nachricht, die Sie als erste E-Mail nach Webmail Erstellung erhalten. Öffnen Sie die E-Mail und schauen Sie, ob Ihr Konto mail1.webnode.com oder mail2.webnode.com verwendet.

So sieht die E-Mail-Nachricht aus:

E-Mail Konfiguration für iPhone
Jetzt können Sie Ihr Gerät einstellen, indem Sie diese Schritte folgen: 

1. Öffnen Sie Einstellungen und klicken Sie auf E-Mail.

2. Im Bereich Konten klicken Sie auf Konto hinzufügen.

3. Wählen Sie Kontotyp Andere.

4. Im Bereich E-Mail klicken Sie auf Mail-Account hinzufügen.

E-Mail Konfiguration für iPhone

5. Tragen Sie folgende Angaben ein: 

  • Als Name schreiben Sie den Namen, der für Ihre versendete E-Mails angezeigt werden sollte
  • Als E-Mail, schreiben Sie Ihre Webnode Webmail-Adresse 
  • Als Kennwort, tragen Sie Ihr Webnode Webmail Passwort ein
  • Als Beschreibung schreiben Sie den Kontonamen, der auf Ihrem Gerät angezeigt werden soll
  • Klicken Sie auf Weiter oder drücken Sie Enter.

6. Tragen Sie die folgende Einstellung für eingehenden und ausgehenden Mail-Server ein:

  • Wählen Sie POP
  • Schreiben Sie Ihren Namen oder den Firmennamen 
  • Als E-Mail schreiben Sie Ihre Webnode Webmail-Adresse
  • Eingehender Mail-Server: mail1.webnode.com oder mail2.webnode.com
  • Eingehender Benutzer ist Ihre Webmail-Adresse
  • Als Kennwort tragen Sie Ihr Webnode Webmail-Kennwort ein
  • Ausgehender Mailserver: mail1.webnode.com oder mail2.webnode.com
  • Ausgehender Benutzer ist Ihre Webmail-Adresse 
  • Tragen Sie Ihr Webmail-Kennwort erneut ein

7. Beenden Sie die Einstellungen mit Klicken auf Weiter. Ihrem iPhone kann es eine Minute dauern, bis alle Einstellungen komplett eingetragen und gespeichert werden.  

Der E-Mail Klient ist jetzt eingerichtet.

  • iPhone wählt automatisch den Port 587. Dieser Port ist zwar funktionsfähig, aber manche Aktionen können ihn einsperren. Aus diesem Grund empfehlen wir den Port 465 für SMTP-Verbindung zu nutzen.
  • Die Standarteinstellung speichert die E-Mails-Kopien auf dem Mail-Server. Gelöschte E-Mails werden nach 7 Tagen endgültig gelöscht. 
  • Wenn Sie die E-Mail-Umleitung auf eine andere Adresse eingerichtet haben. werden Ihre E-Mails nicht ins Webnode Webmailbox kommen. 

Können Sie Ihre Antwort nicht finden?