Richtlinien der Domainregistrierungen

Webnode bietet Domainregistrierungen als einen kostenpflichtigen Dienst an (dies ist in Absatz 4 der AGB beschrieben). Auf dieser Seite finden Sie Regeln und Richtlinien, die sich auf die Domainregistrierungen beziehen, sowie Rechte und Pflichten der registrierten Domaininhaber.

Sie werden zum registrierten Domaininhaber nach dem Kauf der Domainregistrierung bei Webnode. Der registrierte Domainname ist immer mit einem Webnode-Projekt verbunden. Es ist nicht möglich zum registrierten Domaininhaber zu werden, wenn Sie kein Konto bei Webnode haben und nicht mindestens ein aktives Webnode-Projekt (private, gewerbliche Webseite oder Online-Shop).

Beschwerden wegen einem registrierten Domainnamen
Beschwerden wegen einem registrierten Domainnamen und Missbrauch können und sollen bei Webnode gemeldet werden, wie es auf der Seite http://de.webnode.com/kontakt/ im Absatz „Missbrauch melden“ beschrieben ist. Sie erhalten eine Bestätigung über die Zustellung Ihrer E-Mail.

Eingegangene Beschwerden werden vom Webnode Anti-Abuse Team behandelt. Die offizielle Sprache diesbezüglich ist Englisch. Falls möglich, erhalten Sie die Antwort jedoch auf Deutsch. 

Nachdem die Beschwerde oder die Nachricht über Missbrauch eingegangen ist, wird Webnode den Inhalt der Beschwerde überprüfen. Falls die Beschwerde gerechtfertigt ist, wird Webnode den Domaininhaber kontaktieren und die Lösung der Situation beantragen. Im Falle einer schwerwiegenden Verletzung der AGB kann Webnode den Domainnamen sofort deaktivieren.

Falls die Beschwerde als nicht gerechtfertigt eingeschätzt wird oder falls es nicht möglich sein wird die Beschwerde seitens Webnode zu überprüfen, werden keine Maßnahmen gegen den Domainnamen oder seinen Inhaber ergriffen.   

In beiden Fällen werden Sie über die Lösung der Beschwerde per E-Mail informiert. Falls Webnode nicht fähig sein wird die Beschwerde zu prüfen oder falls die Beschwerde abgelehnt wird, erhalten Sie eine Erklärung und (falls relevant) Kontaktangaben für die zuständigen Stellen für die spezifische Angelegenheit.  

Zusätzliche Informationen für die registrierten Domaininhaber
Die Rechte und Pflichten der registrierten Domaininhaber sind von ICANN definiert und auf der Seite Registrants' Benefits and Responsibilities page aufgelistet. 

Weitere Infos über die Rolle des Registrars, der Domainnamen und – erneuerung sind auf der Seite des ICANN Registrieres Educational Materials page verfügbar.

Die Rechte und Pflichten des Registrierers gemäß Registrar Accreditation Agreement 2009 sind auf der ICANN-Seite ebenfalls aufgelistet.   

Die Richtlinien für Domainerneuerung und -löschung
Am Ablaufdatum wird der Domainname automatisch deaktiviert und aus Ihrem Webnode-Konto gelöscht. Das Ablaufdatum der Domain ist in der Verwaltung des Webnode-Projekts zu sehen, zu dem die Domain gehört. Sie erhalten eine Erinnerungs-E-Mail bezüglich dem Domainablauf 45, 30, 14, 7, 3 und 1 Tag vor dem Ablaufdatum. Falls Sie sich entscheiden die Domain nicht zu erneuern, werden Sie über die Löschung der Domain ebenfalls per E-Mail benachrichtigt.

Abhängig vom Domainnamen / TLD (Top Level Domain) können Sie die Erneuerung der Domain auch während einer Frist nach der Löschung beantragen, in der sogenannten Karenzzeit. Die Dauer der Karenzzeit hängt von der TLD ab. Bei einigen Domainnamen ist sie nicht vorhanden. Diese Erneuerung ist kostenpflichtig. Die Kosten der Erneuerung der gTLD (Generic Top Level Domain - z. B. .com, .net, .org) sind 150 USD (oder 100 EUR). Die zusätzlichen Kosten für die Domainerneuerung anderer Domaintypen fangen bei 150 USD (oder 100 EUR) an.  

Registrierung mit Datenschutz-Service
Webnode bietet einen Datenschutz-Service für Domainregistrierungen an. Dieser Service wird während des Kaufprozesses eines neuen Domainnamen angeboten. Falls Sie den Datenschutz-Service kaufen, wird Webnode sicherstellen, dass Ihre persönlichen Daten nicht öffentlich verfügbar sein werden. Sie bleiben jedoch weiterhin der Inhaber der Domain.

Der Datenschutz-Service wird von der Firma "Anonymouse Domains s.r.o." gewährleistet. Durch den Kauf dieses Dienstes stimmen Sie den AGB der Gesellschaft zu (siehe http://anonymousedomains.com/service-agreement.html).

Dieser Service wird nur für ausgewählte TLDs angeboten. 

Pflichten des Kunden
Der Kunde soll RAA 2013 von ICANN folgen.


Können Sie Ihre Antwort nicht finden?