Warum ist das Geburtsdatum bei der Domainregistrierung notwendig?

Das Geburtsdatum ist bei den meisten registrierten Domains eine Pflichtangabe, die vor allem dazu dient, im Falle von Problemen mit der Domain Ihre Identität zu überprüfen. Sollen an der Domain grundlegende Änderungen vorgenommen werden (z.B. ein Eigentümerwechsel), ist im Allgemeinen eine notariell beglaubigte Unterschrift vonnöten. Daher ist es sehr wichtig, dass Sie bei der Registrierung der Domain alle Pflichtangaben korrekt ausfüllen. Sie gehen so Unannehmlichkeiten bei einem Domainwechsel oder einer Domainverlängerung aus dem Weg.

Webnode bietet Ihnen auch die Möglichkeit einer sogenannten anonymen Registrierung. Dabei sind Ihre persönlichen Angaben im Internet nicht zugänglich. Dennoch müssen Sie die zur Domainregistrierung notwendigen Kontaktangaben ausfüllen, damit wir Gewissheit darüber haben, wer tatsächlich Besitzer der Domain ist.


Können Sie Ihre Antwort nicht finden?