Einführung in Suchmaschinenoptimierung (SEO)

SEO (Search Engine Optimization), oder auch Suchmaschinenoptimierung genannt, hilft uns Webseiten so zu gestalten und zu bearbeiten, dass ihre Form und ihr Inhalt für die automatisierte Bearbeitung in Suchmaschinen geeignet ist. Es wird das Ziel verfolgt, die möglichst beste Position in Suchmaschinen wie Google oder Web.de nach der Eingabe von Schlüsselwörtern zu gewinnen. Je besser Ihre Position in der Suchmaschine ist, desto mehr Besucher kommen auf Ihre Webseite.

Eine gute SEO-Strategie kann die Besucherzahl und die Relevanz Ihrer Seiten erhöhen.

Die SEO-Basis wird von einer Regelsammlung abgebildet, mit deren Hilfe Sie eine gute Position in den Suchmaschinenergebnissen für Ihre Webseiten sicherstellen.

Zu den Grundpfeilern der guten SEO Strategie gehören:

•    Auswahl der Schlüsselwörter
•    Für Suchmaschinen optimierte Website-Struktur
•    Backlinkaufbau

Bei der Suchmaschinenoptimierung ist es nötig, die betrügerischen Praktiken zu meiden, die zum gegensätzlichen Ergebnis führen und bis zur Sperrung von Webseitenanzeigen in den Suchmaschinen führen können.

Im Zusammenhang mit SEO spricht man oft über SEM (Search Engine Marketing). Es handelt sich um Suchmaschinenmarketing (mehr finden Sie in dem Artikel Bezahlte Werbung in Suchmaschinen).

Falls Sie sich für die Optimierung in Google interessieren, empfehlen wir Ihnen die Anleitung Einführung in Suchmaschinenoptimierung.


Können Sie Ihre Antwort nicht finden?