Domain zu Webnode übertragen

Bevor Sie eine Domain übertragen, beachten Sie bitte Folgendes:

  • Die Domain wird durch die Übertragung der DNS-Einträge verändert. Wenn Sie E-Mail-Dienste bei Ihrem derzeitigen Registrar nutzen, werden die E-Mail-Dienste ggf. nicht mehr gebräuchlich sein. Wenn Sie mögliche Schwierigkeiten vermeiden wollen, senden Sie uns bitte Ihre MX-Einträge (noch vor dem Transfer), die wir dann beibehalten können, oder sichern Sie vorsorglich Ihre E-Mails, sodass Sie diese im Verlustfall gespeichert haben.
  • Es ist nötig, Zugang zur E-Mail-Adresse des Domain-Inhabers zu haben. Bitte stellen Sie sicher, dass Sie auf diese Mailbox zugreifen können. Man kann diese Adresse auch hier feststellen: https://www.eurodns.com/whois-search/de-domain-name
  • Falls es sich um eine .com Domain handelt, ist es nicht möglich, den Transfer innerhalb 60 Tage nach ihrer Registrierung durchzuführen

Wenn Sie eine Domain übertragen möchten, folgen Sie bitte diesen Schritten:
1) Sperren Sie die Domain in Ihrem Registrar auf, damit der Registrar die Anfrage für die Übertragung akzeptieren kann. Es sollte möglich sein, die Domain in den allgemeinen Einstellungen zu entsperren. Falls nicht, kontaktieren Sie bitte Ihren Registrar, damit er die Domain aufsperrt. 

2) Brechen Sie die private Einstellung von Ihrer Domain ab. Überprüfen Sie, ob das Datum der Registrierung mit dem veröffentlichten übereinstimmt. Falls nicht, aktualisieren Sie bitte diese Information, und veröffentlichen Sie diese Information. Wenn Sie Hilfe brauchen, kontaktieren Sie bitte direkt den Registrar. Sie können Ihre Registrierungsdaten auf www.whois.com überprüfen.

3) Ihr Konto und WhoIS Informationen sollten aktuell sein, und auch die Informationen bezüglich Ihrer E-Mail-Adresse. Überprüfen Sie bitte, ob Sie Zugang zu dieser E-Mail-Adresse des Domain-Inhabers haben. Sie erhalten eine Bestätigungsmail, die den Domain-Transfer bestätigt. Wir empfehlen die Domain E-Mail-Adresse nicht als die administrative Kontaktadresse zu nutzen, da der Zugang im Laufe des Domain-Transfers zeitweise verloren gehen kann. 

4) Besorgen Sie sich einen AuthInfo Code oder einen EPP Autorisierungscode von Ihrem Registrar. Der AuthInfo Code oder der EPP Autorisierungscode dient als das Passwort für den Domain-Transfer zu Webnode. Einige Registrare haben einen Link in den Einstellungen der Domain-Konten. Falls nicht, wenden Sie sich bitte direkt an den Registrar, damit er Ihnen diesen Code mitteilt. 

Domain-Transfer
Nachdem Sie die Bedingungen für den erfolgreichen Transfer erfüllt haben, können Sie die Domain zu Webnode übertragen.

1. Gehen Sie in Ihre Projektverwaltung und klicken Sie dort auf "Domain-Verwaltung".
Domainuebertragung
2. Wählen Sie "eine bestehende Domain angeben".

Domainuebertragung

3. Geben Sie den Domainnamen ein und klicken Sie auf "Domain-Transfer". 

Domainuebertragung

Wählen Sie die Zahlungsart und klicken Sie auf "Kaufen". Die Domainübertragung ist ab diesem Moment im Gange.

Achtung:
Nachdem Sie bezahlt haben, wird die Übertragung der Domain beginnen. Es ist notwendig, den Domain-Transfer zu bestätigen, und zwar müssen Sie auf den Link klicken, den Sie in der Bestätigungsmail erhalten. Sie werden diese Bestätigungsmail im Laufe von 24 Stunden nach Beginn der Domainübertragung erhalten. Bestätigen Sie in dem neuen Fenster, dass Sie Inhaber der Domain sind und dass Sie den Transfer bestätigt haben (das gilt nicht für alle Typen der Domains, unser Support wird Sie kontaktieren um die erforderlichen Angaben von Ihnen zugeschickt zu bekommen). 


Können Sie Ihre Antwort nicht finden?