8 bewährte Wege, um mit Ihrer Website Geld zu verdienen

Wie man mit Website geld verdienen kann

Inhaltsverzeichnis

Wie bringen Websites Geld ein?

Betreiben Sie bereits Ihre perfekte Website oder Ihren Blog? Nachdem Sie so viel Zeit und Mühe hineingesteckt haben, suchen Sie jetzt nach Ideen, um Ihre Website zu monetarisieren? Mit anderen Worten, Sie fragen sich, wie Website-Besitzer und Blogger online Geld verdienen.

Sie sind hier richtig. Wir zeigen Ihnen die besten Methoden, um mit Ihrer Website Einnahmen zu erzielen. Wir erklären Ihnen, wie der Besitz einer Website eine echte Quelle für ein Neben- oder sogar Haupteinkommen sein kann.

Sie brauchen hierzu eine Website, einen Blog oder einen Online-Shop. Falls Sie noch keine haben, können Sie das jetzt nachholen – besuchen Sie unsere Homepage und sehen Sie sich unsere wunderbaren Vorlagen an, mit denen Sie in wenigen Klicks zum Blogger oder Online-Unternehmer werden.

Webnode Website-Vorlagen

Webnode-Vorlagen

Wenn Sie alles geregelt haben und Ihre Website veröffentlicht ist, lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie Sie daraus finanziellen Nutzen ziehen.

Es ist nicht ausreichend, nur eine der aufgelisteten Strategien der Monetarisierung zu wählen. Kombinieren Sie ein mehrere, um Ihren Gewinn zu maximieren. Wenn Sie geduldig testen und etwas Zeit in den Prozess investieren, werden Sie allein durch das Betreiben einer Webseite Geld verdienen.

Klingt gut? Dann lassen Sie uns loslegen.

Wie viel Geld können Sie mit Ihrer Website verdienen?

Statistiken - verdienen Sie geld mit Website

Der tatsächliche Umsatz kann von ein- bis zu mehrstelligen Beträgen variieren; er hängt direkt von der gewählten Monetarisierungsmethode und dem Traffic ab, den Sie generieren können.

Bevor Sie anfangen, online Geld zu verdienen…

…Füllen Sie Ihre Website mit originellen und wertvollen Inhalten

Heutzutage, mit einer überwältigenden Anzahl von Websites und Blogs, die online zugänglich sind, ist es entscheidend, sich abzuheben. Um das zu erreichen, erstellen Sie wertvolle und authentische Inhalte, die Ihre Besucher anziehen und zufriedenstellen.

Schreiben Sie informative Texte. Bieten Sie Lösungen für die Probleme Ihrer Besucher. Teilen Sie Ihr Fachwissen. Es ist wichtig, Inhalte zu erstellen, die den Bedürfnissen Ihrer Besucher entsprechen und deren Fragen beantworten. Kommen Sie ihren Anforderungen entgegen und sorgen Sie dafür, dass sie wiederkommen und mehr wollen. Seien Sie aufgeschlossen.

Optimieren Sie Ihre Website für Suchmaschinen

SEO-Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinen-Optimierung

SEO (Search Engine Optimization) ist ein tatsächlicher Prozess der Verbesserung der Onlinepräsenz Ihrer Website, so dass diese die höchstmögliche Position in den organischen Suchergebnissen erhält. Einfach ausgedrückt – richtig gemachtes SEO bringt Ihre Site in die oberen Positionen im Google-Suchergebnis.

Normalerweise gibt es zwei Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Website Google-freundlich ist. Die erste ist, sicherzugehen, dass der Code im Hintergrund der Website und alle anderen komplizierten technischen Dinge korrekt eingerichtet sind, so dass die Site funktioniert und schnell lädt.

Wenn Sie eine Website mit Webnode-Vorlagen erstellen, müssen Sie sich darüber keine Gedanken machen. Wir sorgen dafür, dass der Code regelmäßig aktualisiert wird und den neuesten Standards entspricht und Ihre Website online perfekt läuft.

Der andere Weg ist, die richtigen Schlüsselwörter innerhalb Ihrer Branche zu verwenden, die den höchsten Traffic und eine geringere Menge an Wettbewerb haben. Recherchieren Sie also ordentlich und identifizieren Sie Ihre Keywords.

Verwenden Sie Tools wie SEMRush, Afhrefs oder Google Analytics. Bereiten Sie Ihre Inhalte entsprechend den Keywords vor. Für weitere SEO-Tipps und -Tricks besuchen Sie unseren speziellen Artikel zu diesem Thema. Die richtige Optimierung wird Ihnen helfen, eine hervorragende Sichtbarkeit und somit Ranking zu erreichen und mehr Besucher aus den Suchergebnissen anzuziehen. Das führt uns zum Traffic Ihrer Website.

Generieren und analysieren Sie Ihren Website-Traffic

Schließlich müssen Sie damit beginnen, Besucher und Kunden auf Ihre Website zu bringen. Die Menge und die Art des Traffics sind entscheidend für die Mehrzahl der hier vorgestellten Strategien. Mit den ausgezeichneten und originellen Inhalten, die Ihren Kunden helfen, kommen Sie schnell ans Ziel.

Wie ein berühmtes Motto sagt: “Wenn man es nicht messen kann, kann man es nicht verbessern.” Die effizienteste Art, den Traffic zu analysieren, ist das bereits erwähnte Google Analytics. Dieser Dienst liefert Ihnen detaillierte Statistiken nicht nur über die Anzahl der Besucher oder die Weise, in welcher sie Ihre Website durchstöbern; er zeigt Ihnen auch, welche Schlüsselwörter sie verwendet haben, um auf Ihre Webseite zu gelangen.

Diese Informationen sind praktisch, um den richtigen Inhalt für Ihre Zielgruppe zu erstellen und die richtigen Wege zur Monetarisierung Ihrer Website zu wählen. Wir haben einen ausführlichen Artikel über diesen Service vorbereitet. Zögern Sie nicht, ihn zu lesen.

Eine weitere Methode, um Traffic auf Ihrer Website zu generieren, ist die sogenannte Pay-per-Click-Werbung (PPC). Diese Marketingstrategie hilft Ihnen, mehr Besucher auf Ihre Website zu bringen. Sie beinhaltet die Platzierung von Anzeigen in den Suchergebnisseiten von Suchmaschinen (Google).

PPC-Anzeigen werden durch einen Bieterprozess erworben. Publisher bieten auf verschiedene Schlüsselwörter, nach denen Menschen in den Suchmaschinen suchen. Die höchsten Gebote gewinnen die oberen Plätze auf der Suchergebnisseite. Weitere Informationen finden Sie auf dem Google Ads-Portal.

Nun, da Ihre Website dank ihres originellen und qualitativ hochwertigen Inhalts beliebt ist, lassen Sie uns die besten Wege wählen, um mit ihr Geld zu verdienen.

Strategien der Monetarisierung

1. Mit Google AdSense und dessen Alternativen verkaufen

Wir beginnen mit der wahrscheinlich einfachsten Methode, Ihre Website zu monetarisieren. Diese unkomplizierte Methode ermöglicht es Ihnen, Geld zu verdienen, indem Sie Werbe-Anzeigen online schalten. Darüber hinaus gibt es verschiedene Plattformen, bei denen Sie sich anmelden können, mit Anleitungen, Tipps und Tricks, die von professionellen Vermarktern bereitgestellt werden.

Diese helfen Ihnen dabei, Anzeigen auf Ihrer Website zu schalten und schnell bezahlt zu werden. Sie können auch den zu erwartenden Gewinn berechnen, indem Sie speziell entwickelte Tools verwenden. Sobald Sie sich dafür entschieden haben, mit Anzeigen Geld zu verdienen, wird es sich lohnen.

Google AdSense

Google AdSense

Google AdSense

Diese riesige und bekannte Plattform wird von dem Giganten der Online-Welt – Google – bereitgestellt. Um loszulegen, müssen Sie sich hier anmelden. Sobald Ihre Website die Bedingungen erfüllt und genehmigt ist, fügen Sie den erhaltenen Code in Ihr Webnode-Projekt ein. Wir haben es Ihnen leicht gemacht – lernen Sie mit diesem Tutorial, wie Sie AdSense in Ihr Webnode-Projekt implementieren.

Google lässt Sie unzählige Einstellungen vornehmen, die Ihnen helfen, Anzeigen auf der Website zu platzieren und effektiv Gewinn zu erzielen. Sie können die Anzeigen sogar wie einen organischen Teil Ihrer Website aussehen lassen, indem Sie passende Grafiken auswählen. Zu Beginn sind einige Tests erforderlich, um die besten Einstellungen, Positionen oder die Anzahl der angezeigten Anzeigen auszuwählen. Sobald Sie alles eingestellt und sich eingefuchst haben, können Sie sich auf schöne Gewinne freuen.

Werbe-Plattformen

Google ist nicht der einzige Anbieter von digitalen Anzeigen. Seien Sie nicht schüchtern, beginnen Sie auch mit anderen Plattformen, wie Amazon, Quora oder AdRoll zusammenzuarbeiten.

Der Verkauf von Werbeflächen in Form von Bildern, Videos, Animationen oder Retargeting ist eine einfache Methode, um online Geld zu verdienen. Sie lässt sich schnell einrichten und erfordert nach anfänglichen Tests nur wenig Betreuung.

Allerdings könnten Ihre Anzeigen durch ein spezielles Adblocking-Plugin blockiert werden, das Ihre Besucher möglicherweise in ihren Browsern verwenden. Außerdem sind die Einnahmen möglicherweise nicht so hoch, da sie direkt vom Website-Traffic abhängen. Wir empfehlen daher, diese Strategie der Monetarisierung mit anderen zu kombinieren.

Vorteile +Nachteile –
schnelles EinrichtenBesucher verwenden möglicherweise das AdBlock-Plugin
massive Unterstützunghohes Traffic ist erforderlich
geringe WartungBesucher könnten die Werbung übersehen

2. Affiliate-Marketing

Webnode - Affiliate Programm Dashboard

Webnode Affiliate Dashboard

Sie haben keine eigenen Produkte zu verkaufen? Dann verkaufen Sie Produkte anderer Leute. Für viele Blogger ist das Affiliate-Marketing die Haupteinnahmequelle, und es eignet sich auch für Anfänger. Um es richtig zu machen, schließen Sie sich nur mit Anbietern zusammen, von denen Sie persönlich überzeugt sind.

Was genau ist Affiliate-Marketing? Ihre Aufgabe beim Affiliate Marketing ist es, für Produkte Ihrer Partner auf Ihrer Website zu werben, damit Ihre Besucher sie kaufen. Menschen vertrauen Meinungen, die Sie über die Produkte oder Dienste auf Ihrer Website bekannt geben.

Sollten Sie sich nur aus wirtschaftlichen Gründen entscheiden für ein Produkt zu werben, dem Sie eigentlich nicht vertrauen, könnten Sie bald Ihr treues Publikum verlieren. Deshalb ist es wichtig, dass Sie Ihre Affiliate-Partner und dessen Produkte mit Bedacht auswählen.

Was ist ein Affiliate-Link?

Jedes Mal, wenn Ihr Besucher ein Produkt eines Partners über einen einzigartigen Link kauft, verdienen Sie eine Provision. Die Top-Methode besteht darin, auf Ihrer Website eine spezielle Seite mit einer Liste Ihrer Lieblingsprodukte oder -Hersteller zu erstellen. Den einzigartigen Affiliate-Link, der zur Website des Partners führt, erhalten Sie selbst vom Partner.

Wie bekomme ich den Affiliate-Link? Sie müssen Ihren Partner kontaktieren und sich in seinem Partnerprogramm anmelden. Jetzt ist es an der Zeit, ein wenig über Cookies zu sprechen, denn so funktionieren Affiliate-Links.

Dank der Cookies, die im Browser Ihres Besuchers gespeichert werden, weiß Ihr Partner, ob der Kunde das gekaufte Produkt auf Ihrer Website gefunden hat. Sie erhalten nur dann eine Provision, wenn Ihr Besucher über diesen Link im Shop Ihres Partners einkauft.

Bewährte Praktiken

Es ist nicht nötig, nur einen einfachen Link zu verwenden – platzieren Sie auf Ihrer Website Banner, die zur Seite des Partners führen. Vergessen Sie auch nicht Ihr Publikum, über die Dienste oder Produkte, für die Sie werben, in einem Newsletter in Kenntnis zu setzen.

Eine weitere gute Möglichkeit, für das Produkt oder die Dienstleistung Ihres Partners zu werben, ist das Schreiben einer Rezension. Eine ehrliche Bewertung kann einem Käufer helfen, sich für den Kauf zu entscheiden. Auch hier müssen sie Ihren Affiliate-Link verwenden. Ähnlich wie eine Rezension hilft ein Vergleichsartikel Ihrem Leser bei der Entscheidung zwischen mehreren Produkten oder Anbietern.

Diese Artikel erhalten die beste Affiliate-Konversionsrate, da Ihre Leser in der Regel bereit sind, einen Kauf zu tätigen. Sie helfen ihnen einfach bei der Entscheidung. Sie müssen nicht einmal das beste Produkt auswählen – listen Sie einfach die Vor- und Nachteile auf.

Weiterleitungen generieren

Ähnlich wie beim Affiliate-Marketing geht es darum, Leads zu relevanten Websites zu generieren. Der Unterschied ist, dass das Unternehmen dafür bezahlt, dass Sie Traffic auf seine Website bringen. Es spielt keine Rolle, ob ein Besucher dortbleibt oder einen Kauf tätigt.

Jedes Unternehmen braucht Verkäufe, aber sie müssen zuerst Traffic generieren. Im Affiliate-Netzwerk können Sie Unternehmen finden, die bereit sind, für die Generierung von Weiterleitungen zu zahlen. Ihre Aufgabe wäre es, Ihre Besucher so zu leiten, dass sie auf den auf Ihrer Website platzierten Affiliate-Link klicken.

Webnode bietet auch ein eigenes Partnerprogramm an. Sollte Ihr Besucher unsere Premium-Dienste kaufen, erhalten Sie 100 US-Dollar. Verlockend? Klicken Sie hier, um unser Partner zu werden!

Affiliate-Marketing ist eine bequeme Methode, um eine ordentliche Summe Geld zu verdienen, wenn Sie das Vertrauen Ihrer Besucher gewinnen und die passenden Affiliate-Partner auswählen.

Vorteile +– Nachteile
kein Fachwissen erforderlichkeine Kontrolle über das Partnerprogramm und Ihre Mitbewerber
geringe Investitionskostenkeine Möglichkeit, einen eigenen Kundenstamm aufzubauen
Flexibilität und UnabhängigkeitTendenz, Quantität über Qualität zu stellen und Ihre Besucher zu spammen

3. Gesponserte Inhalte verkaufen

Als Alternative können Sie direkt mit den Marken zusammenarbeiten, indem Sie gesponserte Inhalte veröffentlichen. Dies funktioniert am besten, wenn Sie ein ausreichend großes Publikum haben. Was sind gesponserte Inhalte? Setzen Sie sich mit Ihren Lieblingsunternehmen oder -marken in Verbindung und bieten Sie ihnen die Veröffentlichung von z. B. einer Rezension oder eines Werbeartikels gegen eine Gebühr an.

Die Idee ist einfach – Sie schreiben einen Artikel, veröffentlichen diesen auf Ihrer Website und das Unternehmen bezahlt Sie dafür. Lassen Sie den bezahlten Inhalt wie eine unabhängige Einladung, Rezension oder einen Bericht mit Links zur Webseite des Partners aussehen. Auch hier gilt: Wählen Sie nur Unternehmen aus, an das Sie glauben.

Der Unterschied zwischen Affiliate Marketing und gesponsorten Inhalten besteht darin, dass Sie für gesponserte Inhalte mehr Aufwand betreiben müssen, und Texte selbst verfassen und die Werbung selbst kreieren müssen.

Vorteile +Nachteile –
höhere Engagement-Raten als klassische Anzeigengesponserter Inhalt kann trügerisch sein
bessere Leistung als die Anzeige von Werbungdie Erstellung gesponserter Inhalte erfordert mehr Zeit und Aufwand
führt direkt zu Verkäufen, da es natürlich, vertrauenswürdig und weniger aufdringlich wirkt

4. Eine bezahlte E-Mail-Liste aufbauen

E-Mail Marketing

E-Mail-Marketing

Wenn Sie bereits wissen, dass Sie viele regelmäßige Besucher haben, die für Ihre großartigen und originellen Inhalte zu Ihnen zurückkehren, bieten Sie denen eine Premium-Mailingliste an. Somit werden diese die Vorzüge genießen, die ersten zu sein, die über neue Artikel, Videos oder Produkte erfahren werden. Ihre Besucher werden bereit sein, für Ihre Inhalte zu zahlen, die ihnen helfen oder sie unterhalten.

Haben Sie bereits überlegt, eine E-Mail-Liste zu erstellen, wissen aber nicht, wie Sie anfangen sollen? Mit welchen Tools Sie sie erstellen können? Wie man die Liste wachsen lässt? Und was noch wichtiger ist, was Sie erwarten können? Wir zeigen Ihnen, wie Sie eine E-Mail-Liste für das Marketing von Grund auf beginnen, aufbauen und wachsen lassen.

Sie müssen die E-Mail-Typen nicht auf eine einzige Art beschränken. Eine Mailingliste ist eine perfekte Möglichkeit, Leute zu Veranstaltungen einzuladen, für Affiliate-Produkte zu werben und die Premium-Inhalte wie ein kostenloses E-Book, einen Online-Kurs oder ein Webinar anzubieten.

Sie können auch Ihre Rezensionen zu einem Affiliate-Produkt teilen oder Ihre Partner bewerben, um Traffic auf deren Websites zu generieren. Durch den Newsletter kommen Besucher auf natürlichem Wege, ohne direkte Werbung zu Ihrer Website und Sie erhöhen den organischen Traffic.

Vergrößern Sie Ihr E-Mail-Marketing-Publikum

Es gibt viele Möglichkeiten, eine Premium-E-Mail-Liste anzubieten und zu vergrößern, wie zum Beispiel die Anzeige Ihres Newsletters in sozialen Netzwerken, in Ihrer E-Mail-Signatur, oder die Verwendung von Pop-ups oder zeitlich begrenzte Pop-up-Umfragen auf Ihrer Webseite.

Sie können Ihren Premium-Newsletter auch als Geschenk für den Kauf Ihres Ebooks oder eines anderen Produktes anbieten. Vergessen Sie nicht, auf jeder relevanten Seite einen individuellen Call-to-Action-Button zu platzieren. Starten Sie eine Video-Serie und machen Sie somit Lust auf mehr. Werben Fördern Sie Ihren Newsletter, indem Sie Instagram-Videos oder Giveaway-Angebote aufnehmen.

Erstellen Sie großartige und hilfreiche Inhalte für Ihre Besucher, und vergessen Sie nicht, authentisch zu sein. Zeigen Sie Ihre humorvolle Seite indem Sie zum Beispiel eine “Nein-Danke”-Antwort senden. Seien Sie kreativ und unterhaltsam!

Eine Premium-E-Mail-Liste ist eine der besten Möglichkeiten, um Ihre Online-Aktivitäten zu monetarisieren. Es ist zweifellos eine der Methoden, die alle großen Player verwenden.

Wir empfehlen, eine eigene Domain zu kaufen, damit Ihre Webadresse professionell und vertrauenswürdig ist. Außerdem können Sie mit einer eigenen Domain Ihre E-Mail-Adresse einrichten! Die Verwendung von Diensten wie Mailchimp oder Mailerlite wird Ihnen bei der Einrichtung Ihres E-Mail-Marketings sehr helfen.

Vorteile +Nachteile –
erschwinglich, einfach einzurichten und anzupassenhohe Konkurrenz
baut eine Beziehung zu Ihren Kunden aufdie meisten Leute würden Ihre Mail nie öffnen; sie würde als Spam markiert werden, sie würden sie löschen oder sich abmelden
einfach zu teilen und Kunden auf Ihre Website zu bringendas Design ist entscheidend

5. Digitale Produkte, die Sie online verkaufen können

Digitale Produkte verkaufen

Geld verdienen durch den Verkauf digitaler Produkte

Werden Sie ein selbstveröffentlichter Autor, Redner, Mediationsguru oder Online-Lehrer. Verkaufen Sie Ihr E-Book und andere digitale Produkte online über Ihre Website. Heutzutage ist die Monetarisierung digitaler Inhalte ein großes Thema, und Sie können Ihr Webnode-Projekt nutzen, um für Ihre Produkte schnell und effektiv zu werben.

E-Book

Die Empfehlung, mit Büchern Geld zu verdienen, sollte keine Überraschung sein. Dies ist ein perfekter Weg, falls Sie etwas Fachwissen haben, das Sie an andere verkaufen können, oder wenn Sie ein unabhängiger Autor sind. Fühlen Sie sich frei, Ihr Debüt mit schönen Bildern im Selbstverlag zu veröffentlichen, mit 100 % Einnahmen ohne Gebühren für Druckereien, Verlage, Distributoren oder Buchhändler.

Was, wenn Sie nicht gerade ein Romanautor oder ein Dichter sind? Versuchen Sie, Ihre Zeitschriften, Dokumentvorlagen, akademischen Forschungen oder Arbeiten, Rezeptbücher, Anschreiben, E-Mail-Kampagnenvorlagen, Texter-Vorlagen, Streitbriefe und vieles mehr zu verkaufen.

Meditation oder Hörbuch

Sind Sie ein professioneller Life Coach oder ein Meditationsguru? Wollen Sie von Ihrer Stimme profitieren? Nehmen Sie Ihre Gedanken auf und verkaufen Sie sie in Form einer Audiodatei oder eines Hörbuchs.

Musik, Beats und Jingles

Wahrscheinlich kennen Sie die folgende Situation – beim Schneiden eines Heimvideos benötigen Sie plötzlich Musik für den Hintergrund. Es gibt jede Menge lizenzfreie Musik online, aber warum versuchen Sie nicht, Ihre eigene Produktion anzubieten? Sie können Ihre Soundeffekte, Instrumentalspuren oder sogar Sprachaufnahmen verkaufen.

Bilder, Fotos, Illustrationen, Grafikdesign

Hier können Sie sich austoben. Verkaufen Sie Ihre Fotos, Illustrationen, Logos, Icons, Visitenkarten, druckbare Kalender, Journalvorlagen, Malbuchseiten und vieles mehr.

Ihre Anwendung

Selbstständiger Entwickler? Nutzen Sie Ihre Website nicht nur als Ihr Portfolio – verkaufen Sie auch Ihr Produkt! Das gilt auch für Browser-Plugins, Spiele oder Code-Ausschnitte.

Vorteile +Nachteile –
keine Lagerung erforderlich; daher keine Kostenständige Wartung eines Servers/Website erforderlich
kein Bestandsmangel – unbegrenzte Downloads möglichhohe Konkurrenz
keine Versandkosten – sofortige Lieferung möglichhöhere Möglichkeit des Ideendiebstahls und des Kopierens

6. Mitgliedschafts-Websites: Premium-Inhalte/gesperrter Inhalt/Premium-Forum

Mitglieder-Login Formular bei Webnode

Website für Mitglieder

Bieten Sie Ihren Besuchern an, Mitglied in einem speziellen Club zu werden! Versichern Sie ihnen, dass sich die Gebühr lohnen wird und sie alles verpassen, wenn sie nicht beitreten. Eine Mitgliedschaftsseite kann spezielle Foren, Online-Lektionen, Webinare oder weiteren Gated Content wie Nachrichten, Insider-Informationen, Bilder, Videos oder Online-Streams enthalten.

Wir wollen uns die effizientesten der genannten Ideen genauer ansehen.

Insider-(Geschäfts-)Informationen

Sind Sie der Erste, der weiß, was in einem Sportverein, bei Rockbands, im Management großer Unternehmen vor sich geht? Sind Sie erfolgreich mit Aktienhandel, Kryptowährungen oder Wetten auf Sportergebnisse? Teilen Sie Ihr Wissen mit anderen, die auch erfolgreich werden wollen. Geben Sie kostenlos einen kleinen Vorgeschmack, damit Ihre Leser bereit sind, Sie für Ihre Premium-Informationen zu bezahlen.

Online-Streams

Obwohl die meisten Online-Streams auf Portalen wie YouTube oder Twitch stattfinden, können Sie Ihren Zuschauern einen Premium-Zugang dazu direkt auf Ihrer Website bieten. Streamen Sie sich selbst beim Spielen von Videogames, beim Kochen oder bei der Besprechung neuer Gadgets, Filme oder Bücher. Während Sie originelle und hilfreiche Inhalte erstellen, können Ihre Zuschauer Ihnen regelmäßig Mitgliedsbeiträge oder Spenden zukommen lassen.

Online-Kurse und Webinare

Online-Bildung über Kurse und Webinare hat sich zu einer leistungsstarken Methode zur Verbreitung von Wissen und Ideen sowie zum Verkauf von Produkten und Dienstleistungen entwickelt. Legen Sie die Kommunikation eine Latte höher und unterrichten Sie Ihre Schüler und Besucher mit einer Vielzahl von digitalen Tools. Es gibt keinen Grund, sich selbst einzuschränken, indem Sie Ihr gesamtes Wissen nur in ein E-Book packen.

Sind Sie ein Experte auf Ihrem Gebiet? Erstellen Sie durchdachte Inhalte, die die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und vor allem hilfreich und effizient sind. Auf diese Weise werden Ihre Lektionen das richtige Publikum anziehen. Wählen Sie das richtige Thema, gestalten Sie es auf unterhaltsame Weise und teilen Sie Ihr Webinar in den sozialen Medien oder in Ihrem Newsletter.

Sie wissen nicht, wie Sie ein Webinar erstellen können? Online finden Sie jede Menge Tutorials, Tipps und andere Lektionen, die Ihnen den Einstieg erleichtern. In der Tat ist es komplexer, einen kompletten Online-Kurs zu erstellen als ein E-Book, aber am Ende wird das fertige Produkt nicht nur für Sie selbst lohnend sein. Wenn Sie den Unterricht auf die richtige Art und Weise erstellen, wird auch Ihr Gewinn viel höher sein.

Es erfordert mehr Zeit und komplexere Fähigkeiten, einen Online-Kurs zu erstellen, aber das Gefühl der Fertigstellung wird unvergleichlich sein. Außerdem könnten Webinare profitabler sein als Artikel oder E-Books. Nutzen Sie Ihr Webnode-Projekt, um Ihre Online-Kurse, Webinare oder Coaching-Sitzungen vorzustellen, indem Sie eine geeignete Vorlage auswählen.

Vorteile +Nachteile –
erschwinglich, niedrige Investitionskostenständige Updates sind erforderlich
wiederkehrende, vorhersehbare EinnahmenMenschen würden irgendwann abspringen
baut eine solide Beziehung zu Kunden aufEs könnte beim Einziehen der Zahlungen von Kunden, die nicht bereit sind zu zahlen, unangenehm werden

7. Verkaufen Sie Ihre freiberuflichen Dienstleistungen

Freiberufliche Dienstleistungen online verkaufen

Freiberufliche Dienstleistungen

Was ist, wenn Sie online Geld verdienen möchten, aber keinen Online-Shop betreiben wollen? Vielleicht sehen Sie sich nicht darin, Kartons zu packen, täglich zur Post zu laufen oder handgefertigte Produkte zu erstellen, wenn Sie andere Fähigkeiten zu bieten haben. Es ist nicht nötig, nur materielle Produkte zu verkaufen – fördern Sie Ihre Fähigkeiten und verkaufen Sie Ihre Dienstleistungen!

Erstellen Sie eine fesselnde Website, die Ihre Erfahrungen, Fähigkeiten und Ihr Portfolio ins Spiel bringt. Präsentieren Sie Ihre besten Arbeiten und führen Sie Ihre Referenzen auf.

Diese Monetarisierungsmethode ist perfekt für freiberufliche Künstler wie Fotografen, Illustratoren, Musiker, Schriftsteller, Lehrer, Life-Coaches, Online-Marketer, Heimwerker und viele andere Berufsgruppen. Wir haben eine Vielzahl von Vorlagen vorbereitet, aus denen Sie wählen können.

Extra-Tipp:

Vergessen Sie nicht, unten auf jeder Seite ein Formular einzufügen oder einen “Engagieren Sie mich”-Bereich zu gestalten, damit Ihre potenziellen Klienten Sie leicht kontaktieren können. Es entscheidend, gute Referenzen für Ihre Arbeit anzugeben. Bitten Sie Ihre Klienten, Kunden oder Studenten, ein gutes Wort für Sie zu hinterlassen und veröffentlichen Sie dies in Ihrem Online-Portfolio.

Vorteile +Nachteile –
geringe Investitionskostengroße Konkurrenz
großartige Möglichkeit, Ihre Dienstleistungen zu präsentierenein Bedürfnis, sich abzuheben und eine originelle Website zu erstellen, die Sie verkaufen würde
einfach zu teilen und kontaktiert zu werden

8. Spenden annehmen

Beispiel für eine Spende auf Website

Beispiel für eine Spende

Sind Sie ein kreativer Freiberufler, der Musik produziert, Bilder zeichnet oder Kurzgeschichten schreibt? Bringen Sie Ihre Fans dazu, Sie zu unterstützen, indem Sie sie um einmalige oder regelmäßige Spenden über PayPal oder andere spezielle Dienste wie Patreon bitten. Sie können diese Widgets in Ihr Webnode-Projekt einfügen und so eine Spenden-Website erstellen.

Das Honorar selbst muss nicht hoch sein – bitten Sie sie, Ihnen einen Kaffee oder einen Avocado-Toast zu spendieren. Im Gegenzug können Sie Ihren Unterstützern ein Stück Ihrer Originalproduktion anbieten.

Diese Methode ist auch bei Game-Streamern beliebt. Wenn Sie Ihre Zuschauer Spaß bieten können, werden sie Sie gerne unterstützen.

Wenn Sie eine gemeinnützige Organisation sind oder kostenlose und qualitativ wertvolle Inhalte für Ihre örtliche Gemeinschaft oder Internet-Community bereitstellen, können Sie ebenfalls um Unterstützung bitten. Lassen Sie Ihren Besucher die Höhe der Spende wählen, und belohnen Sie dies mit einer Gegenleistung.

Vorteile +Nachteile –
einfaches Einrichten und Anpassenunzuverlässiges und unvorhersehbares Einkommen
einfach zu teilennicht jeder fühlt sich wohl dabei, online Geld zu spenden

Zusammenfassung

Es gibt viele Möglichkeiten, mit Ihrem Webnode-Projekt Geld zu verdienen, ob Sie nun einen Online-Shop betreiben, Webinare und Kurse verkaufen oder als Blogger tätig sind.

Die Website selbst wird nicht anfangen, Geld zu verdienen, bis Sie Ihr Publikum verstehen und die Monetarisierungsstrategie wählen, die gut für Sie funktioniert. Der Verkauf von Werbeflächen, Affiliate-Marketing oder eine Premium-E-Mail-Liste gehören zu den Top-Methoden, die Sie leicht einrichten und kombinieren können.

Wenn Sie entschlossen sind, hart zu Arbeiten und Zeit zu investieren, werden Sie mit dem herausragenden Design der Webnode Website Vorlagen eine Homepage schaffen, die Ihnen Gewinn bringen kann.

Kennen Sie andere Möglichkeiten, mit dem Betrieb einer Website Geld zu verdienen? Dann teilen Sie es uns mit!