Moderne Kunst, sein Künstler und die Homepage

Kunstwerk "Abstrakt13" von Wladimir Kneib.Kreativität, eine klare Struktur und herausragende Kunstwerke haben uns davon überzeugt, dass die Webseite von Wladimir Kneib in der Kategorie Web des Monats im Februar die perfekte Wahl ist. Neben seinen Arbeiten gewährt er auch einen Einblick in sein Leben. Erfahren Sie hier mehr über die Ausarbeitung und Gestaltung der Webseite ArtStudio.

 

 

 

Die Webseite des ArtStudios basiert auf der modernen Vorlage Simplia und wurde in einer hellen Farbgebung ausgewählt. Das Layout hat die Einteilung von drei Spalten und ist auf allen Seiten gleich. Dies verleiht der Seite eine ruhige Struktur und macht es für das Auge des Betrachters sehr einfach den Inhalten zu folgen. Schon beim ersten Blick auf die Startseite ist zu erkennen, dass man auf der Seite eines Künstlers ist. In der Kopfzeile präsentiert Wladimir in einer Fotozeile Ausschnitte seiner Gemälde. Die Wortwahl für das Menü lässt keine Fragen offen und man weiss direkt, welche Informationen wo zu finden sind.

Header der Webseite ArtStudio.

Die Seite „Über mich“ hat Wladimir nicht nur mit Name, Anschrift und zwei drei Punkten aus dem Lebenslauf versehen, sondern die Möglichkeit genutzt, sich selber vorzustellen. Die ausführliche Biografie mit Fotos aus den unterschiedlichsten Lebenslagen verschafft dem Besucher einen tieferen Einblick in das Leben von Wladimir. Für Künstler ist es eine großartige Idee sich vorzustellen.

Zur Darstellung der Kunstwerke hat sich Wladimir für verschiedene Fotogalerien entschieden. Jedes einzelne Gemälde wird aus unterschiedlichen Perspektiven in einer Fotogalerie in hoher Qualität präsentiert.

Fotogalerie Kunstwerk Mutter Tag – N.Y. 2013

Für Fotografen, Maler und andere Künstler ist die Möglichkeit sehr wichtig, die eigenen Arbeiten durch Fotos präsentieren zu können. Um die Ladezeit der Webseite im Auge zu behalten und nicht unnötig durch Bilder zu verlangsamen, helfen Programme wie Pingdom. Hier kann man die Ladezeit messen, welche für das ArtStudio im optimalen Bereich liegt.

Messung der Ladezeit des ArtStudios auf Pingdom.

Die Ladezeit im ArtStudio liegt bei 1,48 Sekunden und ist optimal.

Wladimir hat sich für Webnode entschieden, da das System benutzerfreundlich aufgebaut ist und die Webseite einfach zu gestalten. Wichtig war ihm außerdem, dass man sich auch ohne Informatikkenntnisse direkt ans Werk machen kann. Er hat sich von Webnode und den Leistungen durch eine einfache Methode überzeugt: er hat es selber ausprobiert. Bevor er angefangen hat die Seite zu gestalten, hatte er bereits eine Vorstellung vor Augen, wie das Endergebnis aussehen soll. Dies ist ein guter Tipp, damit man seine Webseite nicht unnötig überlädt oder zu kompliziert gestaltet.

Wir wünschen Wladimir Kneib mit seinem ArtStudio weiterhin viel Erfolg und viel Spaß mit seiner Webseite.

 

Möchten Sie, dass wir Ihre Webseite ebenfalls unserer Community vorstellen? Egal ob Online-Shop, Firmenseite oder Reiseblog! Schreiben Sie uns an web-des-monats(at)webnode.com.