RSS Feeds: Wenn ein Besucher zum Leser wird

Mit einem RSS Feed werden alle interessanten Webseiten in einem sogenannten RSS Reader gebündelt.

Eine langfristige Bindung mit Ihren Besuchern durch RSS ist für die professionelle Weiterentwicklung Ihrer Seite von großer Bedeutung. Mehr als 8 Millionen Websites werden zur Zeit durch RSS benutzt. Davon sind 1.6 Millionen die weltweit beliebtesten Seiten im Internet: BBC, Yahoo, Amazon und viele mehr. Verpassen Sie nicht die Chance Ihre Besucher in regelmäßige Leser zu verwandeln!

RSS vereinfacht das Surfen im Internet

RSS ist für all diejenigen ein praktisches Werkzeug, die viel im Internet lesen und immer auf dem neusten Stand sein wollen. Wenn man dieses Werkzeug verwendet bleibt es einem erspart, jedesmal aufs Neue zu den einzelnen Seiten zu gehen um nach neusten Informationen zu schauen. Alle Updates werden automatisch zum so genannten RSS Reader gesendet. Somit erlaubt die RSS-Technologie jedem Einzelnen von uns die interessanten Informationen in einem Bereich zu sammeln und im Überblick zu sehen.

Viele Benutzer bevorzugen dieses Programm für ihre Seiten, da:

1) Es gibt keinen Spam. Viele Besucher zögern ihre Email Adresse auf Webseiten einzutragen, wegen der Gefahr Spam zu erhalten. Wenn man ein RSS Feed von der Seite im RSS Reader erstellt hat, hat man immer die Möglichkeit im Falle von Spam das Feed ganz einfach wieder zu löschen.

2) Es ist aktuell. Nachrichten erscheinen im RSS Reader in dem Moment, in dem sie auf der Website eingefügt wurden.

3) Es ist zeitsparend. Mit dem vollautomatischen Prozess verschwenden Sie keine Zeit damit die Websites einzeln aufzurufen und nach neuen Informationen zu suchen.

Erstellen Sie RSS Feeds für Ihre Website

Machen Sie aus Ihren Besuchern dauerhafte Leser! RSS ist die Grundlage für den Erfolg und die Qualität von häufigen Nachrichten. Wenn Sie anfangen es zu benutzen, haben Sie die Hälfte des Kampfes schon gewonnen. Trotzdem können Sie damit weitermachen das Programm für Ihre Website noch zu optimieren:

Erstellen Sie ein RSS Feed für Ihre eigene Homepage.

1. Entscheiden Sie wie viel Sie in RSS sagen möchten

Sie können den gesamten Artikel in das RSS Feed einfügen damit der Empfänger in seinem RSS Reader direkt den kompletten Inhalt der Neuigkeiten lesen kann. Sie können auch nur den Anfang des Artikels anzeigen lassen. In diesem Fall sieht der Empfänger nur die Einführung des Artikels im RSS Reader, klickt bei Interesse darauf und wird zu Ihrer Seite geleitet. Interessierte werden zu Ihrem Leser und Besucher! Bei dieser Einstellung wählen Sie das Format „First paragraph“ für die Nachricht. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass die Einführung attraktiv genug klingt.

2. Nutzen Sie RSS um wichtige Informationen in der Fußzeile darzustellen

Haben Sie wichtige oder interessante Informationen? Neue Öffnungszeiten oder neue Produkte im Online Shop? Neuigkeiten in die Fußzeile auf der RSS Seite einzufügen ist ein idealer Ort.

Ein RSS Feed Creator gibt Ihren Lesern mehr Zeit, die Artikel auch wirklich zu lesen.

3. Erhalten Sie wertvolle Statistiken von RSS

Nutzen Sie für Ihre RSS Feeds ein fortgeschrittenes Programm welches erfassen kann, wie Leute Ihr RSS erhalten haben oder anzeigen kann, wie viele Leute die Artikel geöffnet haben. In diesem Fall wählen Sie in den Einstellungen „RSS redirect“ die Option „Yes“. Hier können Sie Ihren erstellten Link in Dienste wie FeedBurner oder Feedostyle einlesen. Die detaillierten Ergebnisse sagen Ihnen, welche Artikel erfolgreich waren und welche kaum Leser angezogen haben.

Der Beitrag von RSS zu Ihrer Seite

Der RSS Feed Button wird immer mehr zu einem Must-Have auf Webseiten.

Links zu den RSS Feeds werden auf Ihrer Website auf allen Seiten angezeigt und sind für die sofortige Übertragung eingestellt. Dennoch können Sie diese noch zusätzlich promoten. Erwähnen Sie die RSS Feeds in Emails, Newslettern, sozialen Netzwerken und auf anderen Plattformen. Vergessen Sie nicht das typische orangene Symbol einzufügen.

Die Nutzung von RSS Feeds hilft Ihnen bei der Kommunikation mit Ihrem Publikum, bei der Gewinnung von Neukunden oder dabei Ihren treuen Fans die Neuigkeiten mitzuteilen. Durch diesen Weg können Sie sicherstellen, dass Ihre Abonnement die Inhalte lesen und Sie können gleichzeitig Ihre Seite optimieren – Links zu Ihrer Seite werden automatisch für jeden Feed kreiert.

Es heisst, dass ein RSS Abonnement zur engagiertesten Leserschaft zählt. Stimmen Sie dem zu? Nutzen Sie RSS? Teilen Sie Ihre Erfahrungen mit der Webnode Community!