Eine Kontrollliste für die Optimierung der Website

Man kann eine Website sehr leicht erstellen, besonders wenn man Webnode benutzt. Es kann aber sehr schwierig sein, eine für Suchmaschinen optimierte Website zu erstellen, hauptsächlich wenn man nicht weiß, wo man anfangen sollte. Es ist allgemein bekannt, dass ungefähr 80 % von neuen Besuchern auf die Website von den Suchmaschinen kommen. Verschwenden Sie also keine Zeit und stellen Sie gute Ergebnisse sicher! Finden Sie ein gutes Tool für die Auswahl von richtigen Schlüsselwörtern und sehen Sie sich unsere Kontrollliste an, die wir für Sie vorbereitet haben!

1. Fügen Sie eine Beschreibung in die Website ein

Füllen Sie die Eigenschaften der Seiten aus, fügen Sie einen relevanten Titel und eine Beschreibung ein und nutzen Sie die Schlüsselwörter.

2. Heben Sie die Titel durch Formatierung hervor

Benutzen Sie das Format „Überschrift 1“, damit die Google-Roboter sehen, was auf Ihrer Website wichtig ist. Zögern Sie nicht einige Schlüsselwörter auch direkt im Text fett zu markieren.

3. Fügen Sie die besten Inhalte auf Ihre Website ein

Der Inhalt der Website soll die Schlüsselwörter beinhalten, die für Ihr Business relevant und für Ihre Besucher attraktiv sind. Vergessen Sie nicht die Pflichtangaben.

4. Bereiten Sie die Bilder für Suchmaschinen auf 

Nutzen Sie Schlüsselwörter im Titel und in der Beschreibung der Bilder. Optimierte Bilder sind von großem Vorteil.

5. Erstellen Sie ein schönes und übersichtliches Menü für Ihre Besucher

Versuchen Sie ein detailliertes Menü zu erstellen das sinnvoll ist und das die von Ihnen ausgewählten Schlüsselwörter berücksichtigt. Ein ausgedehntes Menü ist nicht empfehlenswert. Erstellen Sie ein Menü mit zwei oder maximal drei Ebenen. Das Hauptmenü sollte außerdem nicht mehr als zehn Punkte haben.

6. Alle internen Links sind korrekt

Überprüfen Sie, ob das Wort, zu dem Sie einen Link eingefügt haben, ein Schlüsselwort ist. Benutzen Sie Google Webmaster Tools um überprüfen zu können, dass alle Links zu Ihrer Seite gültig sind.

7. Alle externen Links sind gültig

Stellen Sie sicher, dass alle Links funktionieren und dass Sie Ihre Besucher zu „Seite nicht gefunden“ nicht führen.

8. Die Startseite lädt schnell

Niemand wartet gerne. Die Website, die schnell lädt, hält die Aufmerksamkeit der Besucher besser. Vermeiden Sie zu viele Widgets, Banners und Flash-Dateien auf der Startseite.

9. Überprüfen Sie, dass alle Seiten indexiert sind

Stellen Sie sicher, dass alle Seiten auf Ihrer Website von Google indexiert wurden. Falls eine Seite noch nicht indexiert wurde, dann kann eine gute Lösung sein Links zu dieser Seite einzufügen, so dass Google-Roboter die Seite finden könnten.

10. Aktualisieren Sie Ihre Website

Stellen Sie sicher, dass Ihre Website aktualisiert ist. Kümmern Sie sich um die regelmäßige Pflege Ihrer Website und halten Sie alle Inhalte aktuell.

Haben Sie Ihre Website bereits optimiert? Teilen Sie die Ergebnisse mit uns!